Elbe - Hochwasser in Magdeburg

Bei FaceBook teilen
Twittern
Elbe - Hochwasser in Magdeburg

Magdeburg ist gut vorbereitet, Anlieger sollten ihr Eigentum sichern !
Beigeordneter Platz zu drohendem Elbe-Hochwasser:

Derzeit gilt in Magdeburg die Hochwasserwarnstufe I. Nach den aktuellen Prognosen hat sich der Anstieg des Elbepegels allerdings verlangsamt. Dennoch werden in den nächsten Tagen Straßensperrungen erforderlich.

Magdeburgs Beigeordneter für Kommunales, Umwelt und allgemeine Verwaltung Holger Platz zur aktuellen Hochwasser-Situation in Magdeburg: "Die aktuellen Prognosen sagen für Magdeburg maximal Hochwasserwarnstufe II voraus. Am Montag werden wir wohl mit 5,20 m den Höchststand erreichen. Wir beobachten die Entwicklung sehr genau und haben alle erforderlichen Kräfte in Bereitschaft, um sofort handeln zu können."

Aufgrund des ansteigenden Pegels wird in den nächsten Stunden und Tagen in unmittelbarer Nähe der Elbe die Sperrung von Straßen und Wegen erforderlich. "Alle unmittelbaren Anlieger sollten deshalb unbedingt ihr Eigentum sichern und Stromanschlüsse vom Netz nehmen", so Holger Platz.

Bereits gesperrt ist aktuell der Abgang zur Fähre an der Fußgängerbrücke zum Mückenwirt. Weitere Sperrungen werden bei folgenden Wasserständen am Pegel Strombrücke notwendig:

4,40 m
Verbindung zwischen Am Winterhafen und Seilerweg (Schwarzer Weg), Petriförder

4,50 m
Ehlebrücke (Schweinebrücke)

4,60 m
Schönebecker Chaussee -Treppe, Karnipstr., Kieler Str. 1 und 2, Sülzehafen (Mückenwirt), Fußgängerbrücke Buckau, Benediktinerstraße

4,70 m
Am Winterhafen, Südspitze

4,80 m
Elbweg, Bisamweg

4,90 m
Unterführung Friedensweiler, Berliner Chaussee - Damm, Alt Prester - Damm, Pechau Deichdurchfahrt Brückenmeisterei

5,70 m
Klosterhof, Unterhorstweg, Kuhanger

5,80 m
Randau Prinzenwiese

6,20 m
Kleiner Stadtmarsch Bushaltestelle Hyperschale, Radweg Herrenkrug wird vom Stadtgartenbetrieb abgesperrt

6,45 m
Alt Salbke zwischen Gröninger Straße und Ferdinand-Schrey-Straße, Sperrung Einmündungsbereich Alt Salbke/Am Kuhanger Sperrung der Straße "Im Siek "

Die Landeshauptstadt informiert aktuell unter www.magdeburg.de.

Aktuelle Informationen zum Hochwasser in Magdeburg: http://mymagdeburg.de/artikel/hochwasser-warnstufe-ii-in-magdeburg_240.html

Nachricht vom 30.09.2010


Ähnliche Nachrichten zum Thema:

OK
Schliessen