Spendenaktion: Förderkreis krebskranker Kinder e.V.

Bei FaceBook teilen
Twittern
Spendenaktion: Förderkreis krebskranker Kinder e.V.

Die Große Spendenaktion zu gunsten des Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. - Wir suchen ab sofort Sachspenden aller Art die dann vom 17.-20.Dezember 2015 auf dem Cracauer Weihnachtsmarkt, 39114 Magdeburg, Pechauer Platz verkauft werden. Der Reinerlös kommt dem Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. zugute und wird am 20.Dezember 2015 an die Leitung des Förderkreises übergeben.

Bitte helfen Sie alle mit - gespendet kann einfach alles werden !
Bekleidung für Kinder und Erwachsene, Spielzeug, Elektrogeräte, Bücher, DVD, CD, Stofftiere, Puppen, Computerspiele, Instrumente, Haushaltsgeräte, Fahrräder, Fotoaparate, Freizeitartikel, Handys, Haushaltsartikel, Haushaltsgeräte, Heimelektronik & Photo, Schmuck, Schuhe, Software, Spiele, Spielzeug, Spielzeuge, Stoffe, Taschenlampen, Telefone, Handys, Textilien, Uhren, Videokameras, u.s.w. - EINFACH ALLES !

Ihre Sachspenden können Sie ab sofort abgeben !

ABGABESTELLEN Ihrer Spenden:
Bistro Fredys Eck, Pechauer Platz 1, 39114 Magdeburger (Täglich von 10:00-18:00 Uhr)
(Weitere Abgabestellen in kürze auf unserer Webseite - www.cracauer-weihnachtsmarkt.de)

Der Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V.
Aus dem Bedürfnis heraus, sich bei der Bewältigung der schwierigen Situation gegenseitig zu helfen, zu unterstützen und Erfahrungen auszutauschen, haben sich betroffene Eltern, Ärzte und Schwestern
zusammengefunden und 1990 den Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. gegründet.

Ziele und Aufgaben bestehen darin:
- die onkologische Station der Kinderklinik finanziell und personell zu unterstützen
- Unterbringung der Angehörigen in unserem Elternhaus, um während der stationären Behandlung einen
intensiven Kontakt zu ihrem Kind zu ermöglichen
- durch Familienveranstaltungen und Gesprächskreise den Betroffenen zu helfen, die seelischen
Belastungen abzubauen und den Austausch von Erfahrungen und gegenseitige Unterstützung anzuregen
- Finanzielle Hilfe für betroffene Familien, besonders die, die durch die Krankheit des Kindes in soziale Notlagen geraten
- Organisation und Finanzierung zahlreicher Freizeitveranstaltungen, wie Kinderfeste, Geschwisternachmittage sowie Benefizkonzerte u.a.
- durch Pressemitteilungen die Öffentlichkeit für die Probleme krebskranker Kinder und deren Familien zu sensibilisieren und Aufklärungsarbeit zu leisten
- Forschungsvorhaben finanziell bzw. personell zu unterstützen, denn nur durch diese intensive
Forschungsarbeit sind weitere Fortschritte im Kampf gegen den Krebs möglich

Krebs bei Kindern und Jugendlichen
Jedes Jahr wird in Deutschland bei 1.800 Kindern und Jugendlichen die Diagnose Krebs gestellt. Auf der Kinderkrebsstation des Magdeburger Universitätsklinikums werden jährlich 20 bis 25 Patienten neu aufgenommen. In laufender Behandlung oder in der Nachsorge sind dort etwa 400 der jungen Patienten.

Durch den medizinischen Fortschritt in den letzten drei Jahrzehnten ist die Chance einer dauerhaften Heilung heute relativ groß. Aber sie muss mit oft lang dauernden Klinikaufenthalten und mit intensiven Therapien erkauft werden, die nicht selten schwere Nebenwirkungen und Schmerzen verursachen. Und noch immer verlieren zwei von zehn Kindern den Kampf gegen den Krebs.

Die ärztliche Diagnose "Ihr Kind hat Krebs" verändert schlagartig nicht nur das bisher gewohnte Leben des Kindes, sondern auch das seiner gesamten Familie, besonders seiner Eltern und auch der Geschwister. Dieser tiefe seelische und nicht selten auch soziale Schock, die vielschichtigen Sorgen und Ängste, die nun alle Familienmitglieder täglich begleiten und ihr Verhalten und Lebensgefühl in der kommenden Zeit nachhaltig beeinträchtigen, belasten die Familie oft stärker als die bevorstehenden eingreifenden Behandlungsmaßnahmen. Außerdem komplizieren diese schwierige Situation häufig berufliche und finanzielle Probleme.

Die Familien brauchen vielfältigen Rat, menschlichen Beistand und tatkräftige Hilfe. Deshalb gibt es den Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V.

BITTE HELFEN SIE ALLE MIT - Es ist für einen guten Zweck - und wir sollten helfen !

Danke im Namen der kleinen Patienten !

Nachricht vom 18.11.2015


Ähnliche Nachrichten zum Thema:

OK
Schliessen